#STRATO #Server #Upgrade #Update

STRATO Server Upgrade Update

Einfach aus dem Kundenbereich upgraden

Erst am 10.02.2020 habe ich meinen letzten Post zum Thema STRATO VServer gemacht. Zu diesem Zeitpunkt war beim Einstiegs-Produkt ein Upgrade auf einen Server mit mehr Leistung nicht möglich. Das habe ich mir natürlich vor dem Post auch durch STRATO nochmal fernmündlich bestätigen lassen. Jetzt zwei Tage später nach dem das von STRAO geplante Wartungs-Fenster durch ist sieht die Welt wieder ganz anders aus. Auch wenn es etwas bedauerlich ist, dass und STRATO hier im vorhinein keine Angaben gemacht hatte, so tröstet uns nun eines darüber hinweg: Upgrades möglich!

Man kann jetzt wo STRATO diese Einschränkungen beseitigt hat von einem der 1,00 Euro Server (Linux) auf ein V-Paket umsteigen, welches mehr Leistungsumfang bietet. Und das sollte man (immer natürlich mit Bedacht) auch tun.
Preisübersicht der Linux V-Server auf STRATO.de
Wer also das STRATO Linux V-Server Angebot zum kleinen Preis erstmal testen wollte und wie ich irgendwann halt merkt, dass es schöner wäre doch mehr Power zu haben, was vor allem den RAM und die Speicherkapazität betrifft, der kann das jetzt endlich tun. Anstelle der 1,00 Euro pro Monat geht es ab 5,00 Euro pro Monat los. Der Übergang zum neuen Paket findet dann nathlos statt. Also IP, Domain-Name, Installationen, etc. bleiben erhalten. Das ist ja gerade der Vortal einer virtuellen Server-Umgebung. Anders sieht es beim dedizierten Server aus, der natürlich auch bei STRATO zu haben ist. Wird dort dann tatsächlich auf eine leistungsstärkere Hardware gewechselt muss man als Admin nochmal heftig in die Tasten greifen.

Mehr Infos zu dem aktuellen Linux V-Server Angebot finden Sie auf der Website von STRATO [hier].
Ich bedauere natürlich, dass ich nach so kurzer Zeit zu diesem Thema ein Update hinterher schicken muss, jedoch zeigt es euch auch wie sehr ich zum Einen für euch am Ball bleibe und wie schnell sich die Dinge zum Anderen verändern können. In diesem Sinne nur noch abschließend ein Rat: Wenn Ihr bzgl. eures vorhandenen Servers und eines möglichen Upgrades noch unsicher seid oder Fragen habt, dann solltet Ihr auf jeden Fall kurz beim Support von STRATO durchklingeln und mit einem Mitarbeiter aus dem STRAO Server-Team sprechen! So ich schau jetzt nochmal wie reibungslos das Ganze wirklich läuft - in diesem Sinne!